fbpx

GeoCPM führend in der Erstellung von Starkregenkarten

Gemäß Meldung des Instituts für Unterirdische Infrastruktur (IKT) in Gelsenkirchen vom 16.11.2020 ist das Programmmodul GeoCPM die am häufigsten eingesetzte Software zur Erstellung von Starkregenkarten in Deutschland. (https://www.ikt.de/blog/starkregenkarten-staedte-ingenieurbueros-software-uebersicht/)

 GeoCPM ist das Oberflächenabflussmodul des Softwaresystem ++SYSTEMS, welches gemeinsam durch die tandler.com GmbH und die Pecher Software GmbH entwickelt und vertrieben wird. Neben der hydrodynamischen Berechnung des reinen Oberflächenabflusses mit GeoCPM  werden bei der Erstellung von Starkregenkarten zunehmend auch gekoppelte Berechnungen unter Berücksichtigung der Abflusswege in der Kanalisation eingesetzt. Hierzu ist in ++SYSTEMS eine bidirektionale Kopplung mit dem bereits seit vielen Jahrzehnten verfügbaren Kanalnetzmodell DYNA realisiert.

    20 November
  • 21 Besucher

Daneben bietet ++SYSTEMS eine weitere Reihe von Modulen für ingenieurtechnische Aufgabenstellungen in der Wasserwirtschaft. Die Verwaltung von Kanalzustandsdaten, die Planung von Kanalsanierungen und -neubauten werden ebenso abgedeckt wie z.B. das Management von Messdaten sowie die Optimierung vorhandener Systeme. Für Ingenieurbüros und Entwässerungsbetriebe ist ++SYSTEMS somit eine ideale Lösung für die tägliche, integrierte Aufgabenbearbeitung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen